Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Datum:
Freitag, 15.05. bis Sonntag, 17.05.2020 (3 Tage)

Inhalt:

Ziel: Im Rahmen der Ergotherapie-Ausbildung einen Grundkurs für Schüler durchführen können

Pädagogische Überlegungen
Fachliche Inhalte u. A.:
Geräte, Werkzeuge und Zubehör kennen lernen
(was wird für den Unterricht benötigt, Kosten senken bei der Erstanschaffung)
Materialkunde (Begrenzung auf Materialien, die für einen kleinen Grundkurs geeignet sind)
Welche Materialkosten müssen für den Unterricht eingeplant werden
Kataloge und Fachliteratur sichten
Indikationen für Schienenversorgung
Grundlagen und Prinzipien bei der Herstellung von Lagerungsschienen
Schnittmusterherstellung
Herstellung von Lagerungsschienen für Finger, Daumen und Handgelenk
Hinweise zur Verordnung und Kostenabrechnung einer Schiene
Erfahrungsaustausch mit Ausblick auf die Unterrichtstätigkeit


Zielgruppe:

Ergotherapeuten, die bisher nur geringe Kenntnisse im Bereich der Schienenherstellung sammeln konnten oder bereits vorhandene Kenntnisse in Hinblick auf bevorstehenden Unterricht auffrischen möchten.
Praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Patienten im motorisch, funktionellen Bereich sind von Vorteil


Zeiten:

Samstag 09.00 - 17.00 Uhr
Sonntag 09.00 - 17.00 Uhr
Montag 09.00 - 16.00 Uhr


Kursumfang:
25 Unterrichtseinheiten

Gebühr:
500 € (inkl. Skript, Material, Getränke, Obst, Joghurt und allerlei zum Knabbern)

Fortbildungsnachweis:
25 Fortbildungspunkte

Kursleitung:
Anni Bomholt Andersen, Ergotherapeutin

Veranstaltungsort:

Berlin – Friedenau

Ergowerkstatt
Wielandstraße 23
12159 Berlin Friedenau
Seitenflügel, Erdgeschoss rechts